ArchiCAD in Köln / Bonn / Aachen / Bergisches Land

Als Softwarehersteller hat Graphisoft seit 1984 mit dem Softwarepaket ArchiCAD einen weltweiten Standard im CAD-Markt gesetzt. Allein in Deutschland sind über 20.000 Lizenzen von ArchiCAD installiert.

Als Partner des Graphisoft-Regionalcenter West unterstützen wir Sie von Beginn an: Bei der Auswahl der notwendigen Hardware-  und Peripheriekomponenten, über die Installation und Konfiguration ihrer individuellen Systemlösung, bis hin zu Schulungen und Einweisungen durch kompetente Mitarbeiter, sowie bei Support- und Updateregelungen.

Vereinbaren Sie doch einfach einen individuellen Präsentationstermin, um so das volle Leistungsspektrum von ArchiCAD zu erfahren. 

BIM für Architekten: Die Highlights von ArchiCAD 21 

Treppen-Werkzeug

Ganz einfach: Erstellen Sie von nun an Treppen, indem Sie lediglich die Struktur und den Aufbau festlegen. Ganz egal ob einfache oder komplexte Form. ARCHICAD übernimmt die Konstruktion der Treppe und stellt sicher, dass globale und lokale Standards eingehalten werden.

Geländer-Werkzeug

Mit dem Geländer-Werkzeug können Sie jedes Geländer als 3D Gebäudeelement erstellen. Ein Geländer kann zu den folgenden 3D-Elementen assoziativ sein: Treppen, Decken, Wände, Dächer und Freiflächen.

Visualisierung

Die in ARCHICAD 21 integrierte CineRender Engine – basierend auf der MAXON Cinema 4D v18 Rendering Engine – bietet Architekten ein hochqualitatives, fotorealistisches Rendering im BIM Umfeld. Also: Immer auf dem neuesten Stand.

Klassifizierungsverwaltung

Ein ARCHICAD-Modell lässt sich als eine zentrale BIM-Datenbank beschreiben, in der alle Projektdaten gespeichert werden und für alle am Projektbeteiligten zugänglich sind.

IFC Hotlinks

Verknüpfen Sie IFC-Dateien von Planungspartnern als Hotlinks direkt als geschützte Referenzinhalte in ARCHICAD 21 Projekten.

Dokumentation – Bemaßungen

Bemaßungen können individuell auf einzelne Schichten oder Referenzlinien gelegt werden.

Touch Bar-Unterstützung für
Apple MacBook Pro

Die Touch Bar ist ein, in die Tastatur integrierter, Multitouchfähiger Glasstreifen, der den sofortigen Zugriff auf wesentliche Werkzeuge möglich macht. Mit der neuen MacBook Pro Touch Bar können Architekten problemlos auf die relevantesten ARCHICAD Bedienelemente und Befehle zugreifen.

Zauberstab-Optimierung

Durch grafische Rückmeldungen beim Arbeiten mit dem Zauberstab kann jetzt vor dem Klicken angezeigt werden, wie Elemente erscheinen werden.

Elemente auf einem Pfad multiplizieren

Nutzen Sie die neue Option zum Multiplizieren von Kopien beliebiger Elemente an einem angeklickten Pfad.

Gestrichelte Linien

Ein neuer Algorithmus optimiert die Darstellung gestrichelter Linien in polygonalen Elementen. Die neue Darstellung gestrichelter Linien ist natürlicher, und der neue Algorithmus verringert das Risiko fehlender Ecken.

Textstil-Favoriten

Eine einheitliche Rich-Text-Formatierung wurde in allen Text-Werkzeugen eingeführt: Texte, Etiketten, Bemaßung und interaktiven Auswertungen.

Dokumentation – Bemaßungen

Bemaßungen können individuell auf einzelne Schichten oder Referenzlinien gelegt werden.

Autotext-basierte Etiketten

Autotexte können elementspezifische Parameter und Eigenschaften über die vorhandenen projektspezifischen Informationen hinaus darstellen. Es ermöglicht den Nutzern das Erstellen eigener individueller assoziativer Etiketten zum Auflisten elementspezifischer Informationen.

Selektive Parameterübertragung

Die selektive Parameterübertragung ermöglicht die Änderungen von bestimmten Elementparametern. Die Übertragungseinstellungen können jetzt in Sets gesichert und durch die Parameterübertragung verwendet werden.

Fordern Sie hier Ihre 30 tägige kostenlose ArchiCAD-Teststellung an:

Name *
Name